Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/louiealley

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Stille, Leere, Schmerz ...         (15.Dez.2008)

 

Es ist schwer irgendwo anzufangen und irgendwo aufzuhören
und damit einen kompletten Eindruck vermitteln zu können.
Aber das muss auch nicht das Ziel sein.


Stille, Leere, Schmerz.


Es sollte mir alles nicht so nah gehen, aber das tut es.
Ich spüre sogar körperlichen Schmerz, obwohl nur mein Herz und meine Seele die Narben tragen.


Manchmal geht es mir gut. Aber in den letzten Wochen habe ich verstärkt den Drang mich in meinem Bett einzurollen, die Tränen fließen zu lassen und mich dem Vermissen hin zu geben.

Ich wäre klug, sagen sie
Ich wäre nett, sagen sie
und doch ändert es nichts.


Und ich will das nicht.
Ich kann nicht verdrängen.


Ich glaube ich bin stark. Will meine Ideale, meine Persönlichkeit und mein Leben nicht aufgeben.
Aber oft, wirklich oft, fällt es schwer nicht alles in Frage zu stellen.


Wir hatten schöne Stunden, Momente die mein Herz berührten.
Deshalb tut es weh die Klippe zwischen uns zu sehen

und die Hoffnung nicht aufgeben zu dürfen...

____________________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________________

23.1.11 13:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung